Wanderer W24

Fahrgestellnummern (Quelle: Oldtimer Gallery http://www.autogallery.org.ru)

Fahrgestell-Nrn

Baujahr Anzahl
von bis
100001 106000 1937 6000
106001 113050 1938 7050
113051 120672 1939 7622
120673 122500 1940 1828

technische Daten (Quelle: W24 Handbuch, Ausgabe 1942)

Technische Angaben        
Baumuster W24        
         
Motor   Übersetzungsverhältnis,Geschwindigkeilen,Steigvermögen
Baumuster WANDERER-Automobil W 24
1,8 Liter
Wechselgetriebe     
Arbeitsverfahren Viertakt, Vergaser Übersetzung in den einzelnen Gängen 1)   
Hub 100 mm   Fahrgestell
Bohrung 75 mm Durchmesser   bis 116723 ab 116724
Zylinderzahl 4 1. Gang 4,1 3,74
Anordnung der Zylinder Reihe, stehend 2. Gang 2,4 2,18
Hubraum 1755 rrm 3. Gang 1,49 1,54
Verdichtungsverhältnis 1:6,2 4. Gang 1 1
Dauerleistung (bei 3350 U/min). 40 PS R-Gang 4,84 4,90
Höchstleistung (bei 3500 U/min) 42 PS 1) Laut DIN 70020: i = Drehzahl der treibenden Welle / Drehzahl der getriebenen Welle
Art der Kühlung  Wasserumlauf der Flügelradpumpe
und Lüfter
Hinterachse Fahrgestell
Betriebstemperatur des Kühlwassers 70-90°, niemals unter 60°   bis 107100 ab 107101
Schmierung Druckumlaufschm. d. Kapselpumpe 1. Normalübersetzung 4,5 = 9 : 41 4,2 = 9 : 38
Ölfilter Nebenschluß-Schlauchfilter 2. Bergübersetzung 4,8 = 8 : 39 4,6 = 8 : 37
Betriebstemperatur des Öles etwa 80-90°      
Betriebsdruck des Öles 2,5 Kg/cm2 bei 60 km;
ca. 0,5 Kg/cm
2 bei Leerlauf
Geschwindigkeiten in den einzelnen Gängen  
Steuerung:     Übersetzung
Ventilspiel bei kaltem Motor     Normal Berg
Einlaßventile  0,45 mm 1. Gang (auf d. Ziffernblatt I ) 26 km/h 23 km/h
Auslaßventile  0,45 mm 2. Gang (auf d. Ziffernblatt II ) 45 km/h 40 km/h
Steuerzeiten der Ventile   3. Gang (auf d. Ziffernblatt III ) 62 km/h 56 km/h
mit oder ohne Zwischenplatte   4. Gang (auf d.     "     grün I ) 95 km/h 87 km/h
mit oder ohne Verteilerskala   R-Gang 18 km/h 16 km/h
Einlaßventile öffnet v. o. T.  7 ° = 0,47 mm Kolbenweg
= 15,8 mm Schwungradweg
     
                    schließt v. u. T. 55° Höchstgeschwindigkeit (108 km) 80 km!
Auslaßventile öffnet v. u. T. 45° Autobahngeschwindigkeit (95 km) 80 km!
                    schließt n. 0. T. 15° Steigvermögen:    
    1. Gang  ca. 35-37%  
Vergaser  SoIex-Flachstrom-Start-Vergaser
Baumusler 30 BFRH
2. Gang ca. 20-23%  
Einstellung des Vergasers   3. Gang ca. 13-14%  
Hauptdüse  115/51 4. Gang  7- 8%  
Lufttrichter 24      
Leerlaufdüse  0,45 Abmessungen    
Anlaßdüse  180 Radstand 2600 mm  
Anlaßluftdüse 4 Spurbreite vorn 1300 mm  
Nadelsitz . 1,5                    hinten 1330 mm  
Schwimmergewicht. 22g Kleinster Spurkreisdurchmesser 10 m  
Luftfilter Plattenfilter, ölbenetzt
Baumuster Mahle oder Knecht
Kleinster Wendekreisdiirchinesser 10,5 m  
Kraftstofförderpumpe  Solex Baureihe PE 838 Größte Länge des Wagens ca. 4430 mm
Kraitstoffnormverbrauch 10,4 Liter Größte Breite des Wagens ca. 1600 mm
Motoren-Ölverbrauch. 0,2 Itr/100 km Größte Höhe des Wagens  ca. 1610 mm
Elektrische Ausrüstung:   Rahmenhöhe belastet ca. 180 mm
Lichtmaschine (spannungsregelnd) Bosch RJH 90-6-1800 RS 223 Überhangwinkel vorn 27°  
Anlasser  Bosch-CG 0,6/6                              hinten 17°  
Zündung Lichtsammlerzündung Überhanglänge vorn ca. 650 mm
Zündverteiler Bosch VE 4 - BLS 270 ohne Skala                            hinten ca. 1100 mm
  Bosch VE 4 - BLS 266 mit Skala      
Zündspule  Bosch TK 6/1 Bodenfreiheit (voll belastet)  205 mm  
Zündkerzen Bosch W 145/T7 für 14mm-Gew. Bauchfreiheit (voll belastet)  205 mm  
  Bosch 95 od. 145 T1 für 18-mm-Gew. Watvermögen 375 mm  
Zündeinstellung 6° n. o.T. mit Verteilerskala Fahrbereich  ca. 360 km  
  ohne Zwischenplatte      
  - o. T. ohne Verteilerskala Gewichte    
  mit Zwischenplatte Eigengewicht d. Fahrgestells ca. 840 kg  
Zündverstellung (selbsttätig)  24° Eigengewicht als Cabriolet  ca. 1210 kg
Zündfolge (Zyl. 1 am Kühler)  1-3-4-2                                Innenlenker ca. 1140 kg
Sammler Kr 2311 6x75 Ah                                Phaeton ca. 1160 kg
Spannung der Stromverbraucher 6 Volt                                Kübel ca. 1210 kg
Entstörung Gruppe III nur für Kübelwagen                                Lieferwagen ca. 1240 kg
         
Fahrgestell   Nutzlast                 Cabriolet  ca. 320 kg  
Kupplung  Einscheiben-Trockenkupplung
Fichtel & Sachs 12 VR
                               Innenlenker ca. 340 kg  
Wechselgetriebe 4-Gang-Zahnrad-Schubgetriebe
Baureihe Auto Union
                               Phaeton ca. 320 kg  
Gleichlauf 2., 3., 4. Gang (bis Fahrgestell 116 722
nur 3. u. 4. Gang)
                               Kübel    
Gänge  4 vorwärts - 1 rückwärts                                Lieferwagen ca. 500 kg  
Vorderachse Einzelradaufhängung      
Hinterachse Gehäuseachse mit Kegelradantrieb
und Kegelradausgleichgetriebe 
Fahrgestelltragfähigkeit ca. 690 kg  
Fußbremse Öldruckbremse auf alle 4 Räder Fahrzeuggesamtgew. Cabriolet ca. 1530 kg
Bremsweg. bei 30 km/h = 5 m                                        Innenlenker ca. 1460 kg
  bei 60 km/h = 19 m                                        Phaeton ca. 1480 kg
  bei 90 km/h = 42 m                                        Kübel ca. 1530 kg
Handbremse  Seilzug auf Hinterrädern                                        Lieferwagen ca. 1740 kg
Lenkung ZF ROSS Modell 540      
Räder  Stahlblech-Scheibenräder Vorderachsdruck Cabriolet ca. 705 kg  
Felgenart Tiefbett                           Innenlenker ca. 660 kg  
Felgengröße vorn und hinten 3,00 Dx17 bis Fahrgestell 107127                           Phaeton  ca. 660 kg  
  3,25 Dx16 ab Fahrgestell 107128                           Kübel ca. 705 kg  
Bereifung vorn und hinten 5,00 Dx17 bis Fahrgestell 107127                           Lieferwagen ca. 635 kg  
  5.25 Dx16 ab Fahrgestell 107128 Hinterachsdruck  Cabriolet ca. 825 kg  
Reifendruck vorn 1,75 + 15% Kriegszuschlag = 2,00 Kg/cm2                           Innenlenker ca. 800 kg  
  hinten 2,00 +15 °/o Kriegszuschlag = 2,3 Kg/cm2                           Phaeton ca. 820 kg  
Stellung der Vorderräder Vorspur 5 mm                           Kübel ca. 825 kg  
  Sturz 1° = 8-10mm am Felgenrand                           Lieferwagen ca. 1085 kg
  Nachlauf 3 Grad 16'      
  Spreizung 5 Grad 30' Füllmengen    
Stoßdämpfer  Öldruckstoßdämpfer Fichtel & Sachs Wasser: Kühler + Motor ca. 7 Liter bei 50 mm Kühlerkem
vorn  einfach wirkend F. u. S. LB 30 W              = Gesamtinhalt  ca. 8 Liter bei 60 mm Kühlerkern
hinten einfach wirkend F. u. S. Mono 30 S Motoröl 4,5 Liter  
    Behälter für Zentralschmierung 0,5 Liter  
    Getriebeöl    
         Wechselgetriebe 1 Liter  
         Hinterachse 1,75 Liter  
         Lenkstock 0,25 Liter  
    Bremsölbehälter  0,25 Liter  
    Kraftstoffbehälter  40 Liter